Stiftung Lebenskultur: Zustiftungen
Bewirken Sie mehr - Mit einer Zustiftung



Die Stiftung Lebenskultur möchte jedem Interessierten unterschiedliche kulturelle Güter, Erfahrungen und Erkenntnisse zugänglich machen. >> mehr zum Angebot

Wenn Sie hinter unserer Idee und Vision stehen und die Stiftung langfristig dabei unterstützen möchten, ihre Ziele und Projekte umzusetzen, dann ist eine Zustiftung besser geeignet als eine Spende. Der Unterschied: Eingegangene Spenden müssen von uns zeitnah (innerhalb eines Jahres) für die Projekte eingesetzt werden, während Zustiftungen langfristig angelegt werden - beispielsweise in Aktien oder Immobilien. Die laufenden Erträge aus diesen Anlagen kann die Stiftung dann langfristig für ihre Projekte einsetzen. Wird eine Immobilie selbst genutzt, können entsprechende Kosten für Raummiete etc. eingespart werden.

Mit einer Zustiftung können Sie zum Beispiel direkt und konkret mithelfen, unser geplantes Zentrum aufzubauen. In diesem Zentrum sollen die Aktivitäten und Projekte der Stiftung gebündelt werden. Sobald alle Aktivitäten unter einem Dach stattfinden, kann das Thema Völkerverständigung als integrierende Klammer noch besser vermittelt werden. Am Zentrum wird es eine Gedenktafel geben mit den Namen der Zustifter.

 


Sicherheit
Die Stiftung Lebenskultur ist eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts und unterliegt der Stiftungsaufsicht Berlin. Damit ist gewährleistet, dass die Stiftung ihre Erträge nur satzungskonform einsetzen darf. Die Stiftung ist seit 25. Juni 2013 vom Finanzamt für Körperschaften in Berlin weiterhin als gemeinnützige Stiftung im Sinne §§ 51 ff. AO anerkannt und hat die Steuernummer 27/641/03218.




Steuern & mehr
Zustiftungen (bis zu 1 Mio. Euro) können steuerlich komplett in dem jeweiligen Jahr oder aber beliebig auf 10 Jahre verteilt von der persönlichen Einkommensteuer abgesetzt werden. Dafür erhält jeder Zustifter eine entsprechende Bescheinigung für das Finanzamt.

Jeder Zustifter kann sich in die Liste der Zustifter eintragen, die turnusmäßig veröffentlicht wird.
Bei Beträgen ab 5.000,- Euro besteht die Möglichkeit, an den Entscheidungen für die Projektarbeit direkt beteiligt zu werden. Dies kann auch die Tätigkeit als Beirat der Stiftung einschließen, der in den nächsten Jahren auf drei Mitglieder erweitert werden soll. Entsprechende Optionen können sehr gerne in einem persönlichen Gespräch vertieft werden.
>> Kontakt


Wie geht es weiter?
Wenn Sie unsere Stiftung als Zustifter unterstützen möchten, dann laden wir Sie sehr gerne zu einem persönlichen Gespräch ein, damit Sie sich ein noch genaueres Bild von unserer Stiftung machen können. >> Kontakt

Wenn Sie bereits ausreichend informiert sind, dann können Sie den gewünschten Betrag direkt auf das Konto der Stiftung überweisen. Bitte geben Sie dafür unter Verwendungszweck "Zustiftung" an. Vielen Dank!

Kontoverbindung für Zustiftungen
Empfänger: Stiftung Lebenskultur
Kontonummer: 653131109
BLZ: 10010010 (Postbank Berlin)
Verwendungszweck: Zustiftung
BIC: PBNKDEFF
IBAN: DE77100100100653131109




© 2016 Stiftung Lebenskultur     Kontakt     Newsletter     Impressum